Nachgespräche

Content

Die Vielfalt an Themen und Eindrücken, die ein Theaterabend präsentiert, all die unterschiedlichen Ideen zu Interpretationen und Umsetzungen
dieser Themenvielfalt verlangen oft nach mehr Detail und auch Übersicht. Kein noch so gelungener Theaterabend kann alle Fragen restlos beantworten, und so bietet das „Nachgespräch“ die Möglichkeit, sich im direkten Dialog mit Regisseuren, Bühnenbildnern, dem musikalischen Leiter oder auch dem einen oder anderen Sänger sowie mit den Produktionsdramaturgen über das eben Gesehene und Erlebte auszutauschen. Ob Sie nun Ihrer Begeisterung Ausdruck verleihen oder auch kritische Bedenken äußern möchten, das „Nachgespräch“ bietet die Gelegenheit dazu.
Ein „Nachgespräch“ wird zu ausgewählten Produktionen jeweils einmal angeboten.

 

8. Nov „Anatevka“
11. Dez „Die Passagierin“
7. Mai „Der fliegende Holländer“

Im Galeriefoyer, jeweils im Anschluss an die Vorstellung.

Eintritt frei.

Weitere Zugaben