Opernstudio der Oper Graz


Das Opernstudio der Oper Graz bereitet junge Sängerinnen und Sänger nach ihrer Ausbildung auf die professionellen Anforderungen einer Opernbühne vor. Die Arbeit mit erfahrenen Dirigent:innen und Korrepetitor:innen, das Coaching in den Opernsprachen Italienisch und Französisch, die Meisterklassen mit legendären Opernstars (wie Brigitte Fassbaender, Marjana Lipovšek, Anna Tomowa-Sintow, Cheryl Studer) und die szenischen Proben mit renommierten Regieteams lieferten für den musikalischen Nachwuchs bereits in den vorangegangenen Saisonen die Grundlage, um sich auf der Opernbühne in kleinen und mittleren Partien zu bewähren. Zusätzliche Praxis erlangen die Stimmen von morgen auch in diversen konzertanten Auftritten.
In der Saison 2021/22 startet das Opernstudio mit einer Meisterklasse von Romualdo Savastano, dem erfahrenen und international gefragten Gesangspädagogen für Belcanto aus Rom.

Leitung Günter Fruhmann
Kontakt guenter.fruhmann@oper-graz.com

 

 

 

 

 

Vorsingen für das Opernstudio der Oper Graz finden nach Bedarf statt und werden nicht gesondert ausgeschrieben. Die Altersobergrenze für eine Bewerbung liegt bei 32 Jahren. Voraussetzung ist zumindest ein Bachelor-Abschluss (oder eine gleichwertige Eignung) in Gesang.
Bewerbungen sind jederzeit möglich. Dafür bitten wir Sie um folgende Unterlagen per E-Mail:
• aktueller Lebenslauf (in Deutsch, Englisch oder Italienisch)
• aktuelles Foto (nicht größer als 500 KB)
• aktuelle Hörproben (mp3 oder wav oder Links zu youtube; inkl. Angabe des Aufnahmedatums)
• Angabe der Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Mobilnummer)
Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen treffen wir eine Vorauswahl für eventuelles Vorsingen. Wenn Sie ausgewählt werden, erhalten Sie eine Einladung per E-Mail. Kosten für Reise oder Unterbringung können nicht übernommen werden. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur im Fall weiteren Interesses persönlichen Kontakt aufnehmen können.

Leitung Günter Fruhmann
Kontakt guenter.fruhmann@oper-graz.com