Dominique Brooks-Daw


Geboren in Somerset (England), absolvierte Dominique Brooks-Daw ihre professionelle klassische Tanzausbildung zunächst an der Elmhurst Ballet School und schloss sie später mit Diplom an der Hammond School of Dance and Performing Arts ab. Bei „Bodyguard – das Musical“ in Wien und bei der Europatournee von „Dirty Dancing“ war sie als Dance Captain engagiert. Weiters war sie in „Saturday Night Fever“ und in der „Rocky Horror Show“ in Amstetten zu sehen. Sie war auch zwei Jahre lang Teil der Originalbesetzung von „Bodyguard“ in Köln und von „Falco Meets Mercury“. Weiters war sie Dance Captain diverser Konzerte und Shows und Background-Tänzerin auf Tourneen einiger internationaler Popmusiker.
Im Musical „Gyus and Dolls“, das im Frühjahr 2022 erneut auf dem Spielplan der Oper Graz steht, ist sie im Ensemble und zudem als Dance Captain verpflichtet.