Isabel Edwards


Tänzerin

Isabel Edwards stammt aus dem US-Bundesstaat North Carolina. Ihre Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin schloss sie 2019 ab. Mit dem Staatsballett Berlin konnte sie erste Bühnenerfahrungen sammeln und tanzte in verschiedenen klassischen Produktionen wie „Schwanensee“, „Der Nussknacker“ und „La Bayadère“. 2019/20 war sie im Leipziger Ballett verpflichtet, wo sie in Arbeiten von Mario Schröder, Uwe Scholz und Cayetano Soto auftrat. Ab der Spielzeit 2020/21 ist sie Mitglied im Ballett der Oper Graz.