Maria Lougiaki


Repetitorin/Repetitor

Maria Lougiaki wurde in Athen geboren und erhielt in ihre erste klassische Klavierausbildung am Nationalkonservatorium Athen bei Irina Valentinova-Karpuschina.
Sie wurde am Musikgymnasium Pallini aufgenommen, wo sie neben der klassischen Ausbildung auch Unterricht in byzantinischer Musik (Gesang und Saz/Tambur) erhielt. Gleichzeitig mit der Matura schloss sie ihr Klavierstudium mit der 1. Diplomprüfung ab und entschied sich danach, ihr Klavierstudium in Graz fortzusetzen. Sie wurde an der Kunstuniversität Graz aufgenommen, wo sie das Bachelor- und Masterstudium „Instrumental- und Gesangspädagogik“ in der Klasse von Christiane M. Perai gemacht hat. Wichtige künstlerische Erfahrungen konnte sie auch im Unterricht bei Markus Schirmer und Mihaela Ursuleasa sammeln.
Von 2010 bis 2017 arbeitete Maria Lougiaki als Ballettkorrepetitorin an der Oper Graz. Seit 2017 ist sie regelmäßig im Zuge der Musikvermittlung der Oper Graz musikalisch im Einsatz. Außerdem ist sie seit 2008 als Klavierlehrerin an der Musikschule Pachern tätig. 
In der Saison 2022/23 wird Maria Lougiaki wieder als Ballettkorrepetitorin an der Oper Graz tätig sein.