Content

27.12.2021

Das Neujahrskonzert 2022 im „Orient-Express“ online nachhören!

Alles einsteigen bitte!

Das Neujahrskonzert 2022 der Grazer Philharmoniker ging auf den Spuren des legendären „Orient-Express“ auf  eine musikalische Reise. Aufgezeichnet vom ORF Radio Steiermark können Sie es in der ORF Radiothek nachhören.

 

 

Alles einsteigen bitte!

 

Das Neujahrskonzert 2022 der Grazer Philharmoniker ging auf den Spuren des legendären „Orient-Express“ auf  eine musikalische Reise. Aufgezeichnet vom ORF Radio Steiermark können Sie es in der ORF Radiothek nachhören.

 

Festlich beginnt der musikalische Vergnügungszug, denn „Fêtes“ von Claude Debussy macht den Beginn der Reise, zu der Tetiana Miyus mit „L’Invitation au Voyage“ („Einladung zur Reise“) von Henri Duparc explizit auffordert. Paris ist Ausgangspunkt des Orient-Express’, und daher huldigt die Sopranistin Tetiana Miyus, die eben erst in Georges Bizets Oper „Die Perlenfischer“ Publikum und Presse begeistert hat, zweifach der Lichterstadt an der Seine: Zu hören ist sie mit den glitzernden Koloraturen der Juwelen-Arie aus Gounods „Faust“ und als Revue-Star Odette Darimonde, die in Kálmáns Operette „Die Bajadere“ mit den Emotionen des Publikums zu spielen weiß. Ungarische Klangpracht entfalten die Grazer Philharmoniker mit einigen der „Ungarischen Tänze“ von Johannes Brahms, mit dem Csárdás aus „Ritter Pásmán“, der einzigen Oper von Johann Strauss (Sohn) und mit der „Háry János“-Suite von Zoltán Kodály. Solist dieser drei Programmpunkte ist Jenő Lisztes am Cimbalom.
Schließlich führt es die Grazer Philharmoniker mit George Enescu nach Rumänien, wo dessen wohl bekannteste Komposition, die „Rumänische Rhapsodie“ N° 1, die offizielle Programmabfolge beendet.

Die Oper Graz und die Grazer Philharmoniker wünschen damit ein glückliches und gesundes neues Jahr!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
24.12.2021

Adventkalender: 24. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Wir wünschen frohe Weihnachten und schöne Feiertage!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Und schon öffnet sich das 24. und letzte Fenster unseres musikalischen Adventkalenders mit Besinnlichem zu Heiligabend: „Es wird scho glei dumpa“, gesungen vom Chor und der Singschul‘ der Oper Graz, gespielt von den Grazer Philharmonikern unter Marcus Merkel. Wir hoffen, wir konnten mit unseren 24 Beiträgen Ihre Adventzeit verschönern!

 

 

Unsere heutige letzte Gewinnfrage an Sie lautet: Welcher unserer Adventkalenderbeiträge hat Ihnen am besten gefallen?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und wunderbare Feiertage!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
23.12.2021

Adventkalender: 23. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Das 23. Türchen öffnet sich zum Zuschauerraum: Unter der Leitung von Marcus Merkel präsentieren der Chor und die Singschul‘ der Oper Graz gemeinsam mit den Grazer Philharmonikern ein Medley aus der Filmmusik von John Williams zu „Home alone“!

 

 

Unsere heutige Quizfrage geht an alle mit guter Beobachtungsgabe: Wer ist auf dem Plakat zu „Die Perlenfischer“ zu sehen?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
23.12.2021

Weihnachtliche Klänge aus der Oper Graz auf Radio Steiermark

Leider konnte das diesjährige Adventkonzert lockdownbedingt nicht vor Publikum stattfinden, verzichten müssen Sie dennoch nicht darauf! Das Konzert ist in voller Länge am Samstag, 25. Dez 2021, ab 20.04 Uhr auf Radio Steiermark zu hören – und danach 7 Tage nachhörbar in der Radiothek.

Leider konnte das diesjährige Adventkonzert lockdownbedingt nicht vor Publikum stattfinden, verzichten müssen Sie dennoch nicht darauf! Das Konzert ist in voller Länge am Samstag, 25. Dez 2021, ab 20.04 Uhr auf Radio Steiermark zu hören – und danach 7 Tage nachhörbar in der Radiothek.

 

Das Adventkonzert in der Oper Graz ist ein jährlicher Fixpunkt im Kalender, fiel in diesem Jahr allerdings leider in die Zeit des Lockdowns und konnte somit nicht wie üblich stattfinden. Damit Sie dennoch nicht auf festliche Weihnachtsklänge aus dem Opernhaus verzichten müssen, wurde das Konzert von Radio Steiermark aufgezeichnet und wird am Christtag, 25. Dez, gesendet.

Unter der Leitung von Marcus Merkel und gemeinsam mit den Ensemblemitgliedern Sieglinde Feldhofer und Markus Butter sowie dem Chor der Oper Graz präsentieren die Grazer Philharmoniker weihnachtliche Musik aus aller Welt – von Johann Sebastian Bach, über Nico Dostal und Robert Stolz bis Mykola Leontovychs „Carol of the bells“ und Traditionellem wie „Es wird scho glei dumpa“. Unterstützung kommt dabei auch von den jüngsten Künstlerinnen und Künstler der Oper Graz: Den Mitgliedern der Singschul‘.

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
23.12.2021

Ein Silvesterabend mit Diva und Kaisermühlener Schmäh.

Die Leinwanddiva Clivia Gray wirbelt am Silvesterabend über die Opernbühne!

Nico Dostals Operette „Clivia“ eignet sich hervorragend als schwungvolle Silvesterabendvorstellung. Gerald Pichowetz als Gustav Kasulke wird seinen Schmäh aus Kaisermühlen beisteuern …

Die Leinwanddiva Clivia Gray wirbelt am Silvesterabend über die Opernbühne!

Nico Dostals Operette „Clivia“ eignet sich hervorragend als schwungvolle Silvesterabendvorstellung. Gerald Pichowetz als Gustav Kasulke wird seinen Schmäh aus Kaisermühlen beisteuern …

Ihre Musik lebt von der geschickten Kombination aus südamerikanischem Flair und Operette der 1930er Jahre, lässt Tango, Paso doble und Bolero ebenso erklingen wie die Modetänze Foxtrott und Charleston. Ein Österreicher kann selbstverständlich keine Operette ohne Walzerklänge schreiben, und wenn das zackige Corps der boliguayanischen Amazonen zur Tat schreitet, erklingt ein Marsch. Innige Liebesemphase und schmissige Duette bereichern zudem die Partitur.

In seiner Autobiographie fasst Dostal die Handlung prägnant in wenigen Worten zusammen: „Der Stoff handelt von einer jungen Filmschauspielerin, die ein Opfer politischer Wirren zu werden droht.“

Tauchen Sie ein in die boliguayanische Welt, die zwischen dem paillettenverbrämten Schein und dem machtorientierten Sein changiert!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
23.12.2021

Statisten gesucht für „Morgen und Abend“

Die Oper Graz sucht männliche Statisten für die Produktion „Morgen und Abend„, die österreichische Erstaufführung der Oper von Georg Friedrich Haas. Premiere ist am 12. Februar!

Die Oper Graz sucht Statisten für die Produktion „Morgen und Abend“, die österreichische Erstaufführung der Oper von Georg Friedrich Haas. Premiere ist am 12. Februar.
 
Sie sind
  • männlich
  • etwa 1,85 m groß
  • etwa 50 Jahre alt
  • zeitlich flexibel (Probenbeginn: 5. Jän 2022)
 
Dann melden Sie sich für weitere Informationen bei Florin Ailenei, Leiter der Statisterie der Oper Graz unter florin.ailenei@oper-graz.com
> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
22.12.2021

Adventkalender: 22. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Heute wird es sportlich! Arthur Haas, Lehrer unserer Ballettschule, zeigt praktische Übungen für die Weihnachtszeit. So bleibt man fit beim Kekse essen, Kerzen anzünden und Baum schmücken ;)

 

 

Die Schülerinnen der Ballettschule sind in dieser Saison nicht nur im Ballettsaal unterwegs, sondern auch auf der großen Bühne zu sehen. In welcher Produktion wirken sie mit? Tipp: Es geht nach Ceylon/Sri Lanka!

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
21.12.2021

Adventkalender: 21. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Das 21. Fenster hält Festliches von den Grazer Philharmonikern, dem Chor und der Singschul‘ der Oper Graz bereit: Mit dem „Andachtsjodler“ wünschen wir einen besinnlichen Advent – die heutige Gewinnfrage weist allerdings schon in den Frühsommer.

 

Welcher Song aus dem Musical „Guys and Dolls“ erlangte durch Frank Sinatra weltweite Berühmtheit?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
20.12.2021

Adventkalender: 20. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Heute lädt das Team von OperAktiv! zum Mitmachen ein! Hinter dem 20. Türchen verbirgt sich die „Nussmusik“ für unser junges Publikum. Der künstlerische Betriebsdirektor der Oper Graz, Michael Barobeck, hält dabei die heutige Gewinnfrage bereit.

 

 

Welcher internationale Opernstar singt im Abschlusskonzert „Die Goldenen Zwanziger“ zu Saisonende?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Für die jungen Musikbegeisterten gibt es noch eine zweite Gewinnchance: Schick uns ein Foto oder Video von deiner eigenen „Nussmusik“ und lass dich überraschen!

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
19.12.2021

Adventkalender: 19. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Fenster Nr. 19 unseres musikalischen Adventkalenders hält Weihnachtliches von der Singschul‘ der Oper Graz bereit! Begleitet von den Grazer Philharmonikern unter der Leitung von Marcus Merkel präsentieren sie auf der Grazer Opernbühne Mykola Leontovychs „Carol of the bells“.

 

 

Auf der Bühne der Oper Graz wird im Mai auch ein:e Schauspieler:in Loriots Sprechtexte in „Der Ring an einem Abend“ interpretieren – welcher österreichische Bühnenstar wird dafür zu Gast sein?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
18.12.2021

Adventkalender: 18. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Mit dem heutigen 18. Türchen unseres Adventkalenders werfen wir einen Blick in den Ballettsaal, wo sich das Ballett der Oper Graz bereits auf Weihnachten einschwingt und die heutige Frage präsentiert!

 

 

Wer tanzte in der Uraufführung der „Undine“ 1958 die Titelrolle?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
17.12.2021

Adventkalender: 17. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Hinter Adventkalendertür Nr. 17 verbirgt sich heute ein Höhepunkt des leider in diesem Jahr ohne Publikum aufgezeichneten Adventkonzerts 2021. Ensemblemitglied Sieglinde Feldhofer lässt mit Nico Dostals „Weihnacht, Weihnacht“ festliche Stimmung aufkommen. Es spielen die Grazer Philharmoniker unter der Leitung von Marcus Merkel.

 

 

Auch Nico Dostals Operette „Clivia“ findet sich derzeit auf dem Spielplan der Oper Graz – in welchem fiktiven Staat spielt diese?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
16.12.2021

Adventkalender: 16. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Unser Weihnachtsengel öffnet die heutige 16. Tür unseres Adventkalenders in das Büro des Chefdirigenten der Oper Graz, Roland Kluttig. Er zeichnet auch für die musikalische Leitung der österreichischen Erstaufführung von „Morgen und Abend“ verantwortlich, die am 12. Februar Premiere feiert.

 

 

Wie heißt denn der Komponist der Oper „Morgen und Abend“?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
15.12.2021

Adventkalender: 15. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Das 15. Türchen hält mit „Veni, veni, Emmanuel“ einen letzten musikalischen Weihnachtsgruß des Vokalensembles D.I.E.M. (Eri Scherling, Ingrid Niedermair-Miller, Marlin Miller und David McShane) bereit. Ihre stimmungsvollen Adventkalenderbeiträge sind dem Programm des lockdownbedingt entfallenen Kammerkonzerts „Weihnachten vokal“ entnommen.

 

 

Apropos Konzert: Mit welchen beiden Werken läutete die Oper Graz beim Eröffnungskonzert im September 2021 die Saison ein?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN
14.12.2021

Adventkalender: 14. Dezember 2021

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

Auch in diesem Jahr versüßt die Oper Graz die Vorweihnachtszeit mit 24 spannenden Preisen hinter 24 Türchen! Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen unseres Online-Adventkalenders, hinter dem sich eine neue Gewinnfrage versteckt. 

 

Heute öffnet sich ein Türchen für unser junges Publikum: Mit den Theaterpädagoginnen Andrea Streibl-Harms, Lisa-Christina Fellner und Chiara Calcagnini geht es in die rhythmische Weihnachtsbäckerei mit Zucker, Mehl und Zimt!

 

 

Welchen Namen trägt die musiktheaterpädagogische Abteilung der Oper Graz?

 

Teilnahme: Schicken Sie Ihre Antwort auf die Frage des Tages bis spätestens 24 Uhr an ana.jovic@oper-graz.com. Unter allen richtigen und zeitgerecht eingesandten Antworten wird der Preis des Tages verlost.

 

Viel Freude beim Schauen, Hören und Mitspielen!

> WEITERLESEN
SCHLIESSEN