Jordan Shanahan in „Tosca“ auf den Kasematten


Content

In diesem August laden die Grazer Spielstätten in Kooperation mit der Oper Graz zu „Tosca“ auf den Kasematten ein. Neben Kristine Opolais und Jonas Kaufmann sorgen auch die Solisten der Oper Graz Markus Butter, Martin Fournier und Daeho Kim sowie die Grazer Philharmoniker unter der Leitung von Marcus Merkel, der Chor und die Singschul‘ der Oper Graz für ein besonderes Konzerterlebnis.

 

Am 24. August wird Jordan Shanahan in der Rolle des Scarpia zu sehen und hören sein – er springt dabei für den indisponierten Sir Bryn Terfel ein. Bereits 2019 gab Shanahan sein Debüt an der Oper Graz als Scarpia in der Tosca-Inszenierung von Alexander Schulin und das Publikum wird ihn auch ab 2. Oktober wieder erleben können, wenn er als Don Carlo di Vargas in „Die Macht des Schicksals“ auf die Bühne der Oper Graz zurückkehrt.

 

Weitere Informationen zu Jordan Shanahan finden Sie hier.

Weitere News