La Strada 2022 in der Oper Graz


Content

Wie klingt La Strada? Leidenschaftlich wie große Oper? Überschäumend lebendig wie gute Straßenmusik? Leise und nachdenklich wie eine Ballade? Nach 25 Jahren war es an der Zeit, das herauszufinden. Christian Muthspiel, einer der bedeutendsten Jazzkomponisten Österreichs liefert den Soundtrack zum Festival – inspiriert von den Werken Federico Fellinis, denen es seinen Namen verdankt, und den Filmkompositionen Nino Rotas. „La Melodia della Strada“ wird zur Festivaleröffnung in der Grazer Oper von Muthspiels 18-köpfigem ORJAZZTRA VIENNA uraufgeführt. Im Mittelpunkt des Stücks steht die Musik, die Gemeinschaft eines Orchesters und seiner Solisten. Inszeniert mit Licht, Schatten und vor Energie sprühenden Musiker:innen, für ein Publikum, das endlich seine (Titel)Melodie zur Kunst des Sommers in Graz bekommt.

Uraufführung am 29. Juli 2022, 19.30 Uhr
Weitere Vorstellungen: 30. Juli, 19.30 Uhr & 31. Juli, 16.30 Uhr

Und am 31. Juli ab 18.30 Uhr findet rund um die Oper „Ein Fest der Kunst“ zum 25. Geburtstag des Festivals „La Strada Graz“ statt!

Über den gesamten Zeitraum des Festes erwarten die Besucher:innen rund um das Opernhaus Performances und Konzerte unterschiedlicher Künstlergruppen: Fanfare Jo Bithume, Compagnie Lézards Bleus, STUDIO PERCUSSION graz, Barcode Circus Company, Theater Irrwisch, Härtel Quintett, Eddie Luis & JAZZBANDITEN.

Das Programm im Detail verraten wir den Besucher:innen gerne vor Ort!
Opernvorplatz und Kaiser-Josef-Platz: 31.7. / 18.30 bis 23.30 Uhr / Eintritt frei

Mehr Informationen zu La Strada
Tickets

Weitere News