„Rotkäppchen“ geht in die Verlängerung


Content

Trotz der aktuellen Einschränkungen für Veranstaltungen erfreut sich „Rotkäppchen“ als Ballettproduktion für die ganze Familie großer Beliebtheit. Drei Zusatzvorstellungen im Februar (12., 13. und 20.) ermöglichen es allen, die bisher noch keine Gelegenheit dazu hatten, mit Sascha Piepers Version des berühmten Stoffs eine märchenhafte Zeit auf der Studiobühne der Oper Graz zu verbringen. Als Rotkäppchen wird Isabel Edwards tanzend den Wald erforschen.

 

Achtung: Für den Besuch von Vorstellungen auf der Studiobühne gilt aktuell die 2G-Regel. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Zusatzvorstellungen am
Sa, 12. Feb, 16 Uhr
So, 13. Feb, 11 Uhr
So, 20. Feb, 11 Uhr

Weitere Informationen und Tickets

 

Trailer zu „Rotkäppchen“

Weitere News