Konzerte im Musikverein für Steiermark

6. Orchesterkonzert 

Georg Friedrich Haas: „Die letzten Minuten der Menschheit“ (UA, Fassung 2019)

Ludwig van Beethoven: Missa Solemnis in D-Dur, op. 123

 


Musikalische Leitung
Bruno Weil
Gesang
Olga Beszmertna, Katrin Wundsam, Lothar Odinius, Sebastian Holecek
Chor und Extrachor der Oper Graz
Einstudierung
Bernhard Schneider

Content

Beethoven bezeichnete seine „Missa solemnis“ mehrfach als sein größtes Werk, mit dem er die Menschen „von Herzen kommend“ berühren wollte. Folgerichtig feiern Bruno Weil und die Grazer Philharmoniker den 250. Geburtstag Beethovens, dem im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 gedacht wurde, mit einer Aufführung dieses monumentalen Werkes nach. Nicht weniger ergreifend ist auch das Eröffnungsstück „the last minutes on inhumanity“ von Georg Friedrich Haas, in dem der Grazer Komponist in haarsträubenden Streicherharmonien und schwebenden Bläserakkorden das Trauma des ersten Weltkrieges thematisiert. 

 

Information: 0316 82 24 55, tickets@musikverein-graz.at

 

Vorstellungen

Mo 22. Feb 2021
DETAILS
19:30 bis ca. 21:45, Stefaniensaal
Di 23. Feb 2021
DETAILS
19:30 bis ca. 21:45, Stefaniensaal