Ballettproduktionen

ABC des Tanzes


Content

Die Reihe „ABC des Tanzes“ bietet Einblick in die Welt jenseits der Vorstellungen des Balletts der Oper Graz und richtet sich an Tanzfans und Wissenshungrige.

 

In der Saison 2022/23 stehen wieder drei ABCs auf dem Programm. 

Am 23. September wird Jo Strømgren im Originalbühnenbild eine Probe seines Stückes „Zum Sterben zu schön“ öffentlich zugänglich machen.

Am 16. Dezember kann man live bei der Probe einer neuen Szene für den großen Ballettabend „Carmen“ dabei sein. Beate Vollack erzählt Ihnen dabei Wissenswertes zum Stück.

Im dritten „ABC des Tanzes“ am 14. April erleben Sie die Arbeit an der Kunst des gemeinsamen Atmens und Tanzens in einem Pas de deux der Kreation des Choreographen und Ballettmeisters Sascha Pieper zu seinem neuen Stück „Der Tod und das Mädchen“.

Zur Einstimmung gibt es 30 Minuten vor Beginn jeder ABC-Veranstaltung die Möglichkeit, beim Warm-Up zuzusehen.

 

„Zum Sterben zu schön“ – Eine Probe mit Jo Strømgren  Fr 23. Sep 2022

 

„Carmen“ – Erste Einblicke in die neue Kreation Fr 16. Dez 2022

 

Der Pas de deux – Die Kunst des Zusammen-Tanzens am Beispiel von „Der Tod und das Mädchen“ Fr 14. Apr 2023

 

Beginn jeweils 19.30 Uhr, Studiobühne

 

 

Vorstellungen

Fr 16. Dez 2022
DETAILS
19:30 bis ca. 20:45, Studiobühne
€ 15
Fr 14. Apr 2023
DETAILS
19:30 bis ca. 20:45, Studiobühne
€ 15