Kammerkonzerte

Japanische Frühlingsblüten

Traditionelle japanische Lieder und Musik zum Mythos Japan von Cesar Fránck bis Ernst von Dohányi

 


Englischhorn
Hirokazu Hiraki
Viola alta
Carl Smith
Klavier
Christian Dolcet

Content

Kirschblüte, Kimonos, Zengärten: Japans Traditionen verzaubern und inspirieren bis heute. Passend zur Premiere von Puccinis großer Japanoper „Madama Butterfly“ haben Carl Smith, Christian Dolcet und Hirokazu Hiraki ein poetisches Programm zusammengestellt, das echte japanische Volkslieder mit atmosphärischer Musik über die Natur von César Franck, Antonin Dvorak u. A. kombiniert. Freuen Sie sich auf den „Liebesruf eines Faun“, auf impressionistische Pastoralen, romantische Jagdszenen und auf traditionelle japanische Musik über die Sehnsucht nach der Natur Japans.  

Vorstellungen

Derzeit keine

Die weiteren Kammerkonzerte der Saison finden Sie hier.