Ballettproduktionen und Kinder & Jugend

Rotkäppchen

Ballett von Sascha Pieper zur Musik von Dominic Faricier
Für Kinder ab 5 Jahren

 

Nach dem Märchen der Brüder Grimm

 

 


Content

„Es war einmal“: So beginnen nicht nur die meisten Märchen, so begrüßt in der getanzten Version des „Rotkäppchens“ die Großmutter auch das Publikum. In erzählender Form, die in jedem das Kind erweckt und Bekanntes durch andere Augen und Sinne neu erlebbar macht, folgt diese Ballettproduktion dem vertrauten Märchenpfad. Rotkäppchen erlebt abseits des Weges im dunklen Wald allerlei Schönes und Gefährliches. Wenn das Rotkäppchen seiner Großmutter einen selbst gepflückten Blumenstrauß schenkt, darf natürlich auch der Wolf nicht fehlen. Und wenn es sich zur Großmutter ans Bett setzt, wundert es sich nicht nur über deren große Ohren … Aber keine Sorge: Nicht nur im Märchen, sondern auch im Ballett siegt am Ende das Gute über das Böse. Und wenn sie nicht gestorben sind, so tanzen sie noch heute …

 

Maßnahmen der Oper Graz gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Besetzung

Choreographie
Bühne & Kostüme

 

Großmutter
(Nov: 27, Dez: 1, 2, 6, 6, 18, 18, 19, 19, 4, Jan: 10, 15, 17, 17)
Rotkäppchen
(Nov: 27, Dez: 1, 6, 18, 19, Jan: 10, 17)
/
(Dez: 1, 2, 6, 18, 19, Jan: 15, 17)
Mutter
(Nov: 27, Dez: 1, 2, 6, 6, 18, 18, 19, 19, Jan: 10, 15, 17, 17)
/
(Nov: 27, Dez: 1, 6, 18, 19, Jan: 10, 17)
Wolf
(Nov: 27, Dez: 1, 6, 18, 19, Jan: 10, 17)
/
(Dez: 1, 2, 6, 18, 19, Jan: 15, 17)
Jäger
(Nov: 27, Dez: 1, 6, 18, 19, Jan: 10, 17)
/
(Dez: 1, 2, 6, 18, 19, Jan: 15, 17)
Waldwesen
(Nov: 27, Dez: 1, 2, 6, 6, 18, 18, 19, 19, Jan: 10, 15, 17, 17)
/
(Dez: 1, 2, 6, 18, 19, Jan: 15, 17)
/
(Nov: 27, Dez: 1, 6, 18, 19, Jan: 10, 17)
/
(Dez: 1, 2, 6, 18, 19, Jan: 15, 17)
/
(Nov: 27, Dez: 1, 6, 18, 19, Jan: 10, 17)
/
(Dez: 1, 2, 6, 18, 19, Jan: 15, 17)
/
(Nov: 27, Dez: 1, 6, 18, 19, Jan: 10, 17)
/
(Dez: 1, 2, 6, 18, 19, Jan: 15, 17)
/
(Dez: 1, 2, 6, 18, 19, Jan: 15, 17)
/
(Nov: 27, Dez: 1, 6, 18, 19, Jan: 10, 17)
Wissenswertes rund um die Produktion

Vorstellungen

Fr 27. Nov 2020
DETAILS
Premiere
15:00 bis ca. 16:00, Studiobühne
€ 22
ABGESAGT
So 17. Jän 2021
DETAILS
Zum letzten Mal
16:00 bis ca. 17:00, Studiobühne
€ 22
ABGESAGT