Konzerte in der Oper Graz

Sketches of Spain

Emmanuel Chabrier (1841-1894): „Espana“. Rhapsodie für Orchester. (1883)

Maurice Ravel (1875-1937): „Alborada del Gracioso“ (1918)

Manuel de Falla (1876-1946): Suite aus dem Ballett „El amor brujo“ (1920)

Silvestre Revueltas (1899-1940): „ Homenaje a Frederico García Lorca” (1936)

Miles Davis (1926-1991) | Gil Evans (1912-1988): „Sketches of Spain” (1960)

 


Musikalische Leitung
Roland Kluttig
Trompete
Simon Höfele
Gesang
Anna Brull

Content

Heiße Flamenco-Rhythmen, andalusische Volkslieder und eine Hommage an García Lorca: Zu Saisonschluss zieht es Roland Kluttig und die Grazer Philharmoniker nach Spanien. Im Zentrum des Abends steht das von spanischer Volksmusik inspirierte Album „Sketches of Spain“ von Jazz-Legende Miles Davis. Neben dem für Trompete bearbeiteten „Concerto de Aranjuez“ des spanischen Komponisten Joaquín Rodrigo enthält das Album auch ein Arrangement aus Manuel de Fallas Ballett „El amor brujo“ sowie drei jazzig-orchestrale Eigenkompositionen Gil Evans‘, die u. a. galicische „Alborada“-Lieder verarbeiten. Passend dazu erklingen die Suite aus De Fallas Ballett „El amor brujo“, gesungen von Katalanin Anna Brull, Ravels Version des „Alborada“,  Emmanuel Chabriers „Espana“ sowie die „Hommage an García Lorca“ des mexikanischen Komponisten Silvestre Revueltas. Der perfekte Start in den Sommer!

 

Maßnahmen der Oper Graz gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Vorstellungen

Sa 26. Jun 2021
DETAILS
19:30 bis ca. 22:00, Opernhaus Hauptbühne
€ 5 bis € 65